1998

Antrag der Agenda 21 auf Erstellung einer CO2 Studie

Juli 2001

Antrag auf einen Claim beim 
Bayerischen Wirtschaftsministerium

Oktober 2001

Zuteilung des Claims durch das Bayerische Wirtschaftsministerium

Mai 2002

Gemeinderat stellt 10 Millionen Euro für die Erschließung von Geothermie bereit

Oktober 2002

Gründung der IEP und erste Datenerhebung per Fragebogen

August 2004

Beschluss des Gemeinderats, Geothermie für Pullach in alleiniger Verantwortung zu erschließen

November 2004

Aufbau Bohrturm und Einrichtung der Bohrstelle

Dezember 2004

Bohrbeginn TH1, Bohrdauer: 42 Tage

Februar 2005

Bohrbeginn TH2, Bohrdauer: 62 Tage

August 2005

Fertigstellung der Energiezentrale und Beginn Ausbau Fernwärmenetz

Dezember 2005

Die ersten Kunden beziehen Fernwärme aus Geothermie (Gymnasium, gemeindliche Wohnungsbaugesellschaft, Freizeitbad)

Januar 2011

Bohrbeginn TH3, Bohrdauer 56 Tage

November 2015

Feier für 10 Jahre regenerative Wärmelieferung

Januar 2018

Start der Seismikkampagne zur Erkundung weiterer Thermalwasserreservoire

Januar 2019

Die IEP beteiligt sich mit 51% an der Stromnetz Pullach GmbH

 
0%
 
0%

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!